Flaniermeile Volksdorf startet am 14. Mai 2022

Banner-Bild: Seid alle dabei

Volksdorfer Ortskern wird zur Flaniermeile

Der alte Ortskern entlang Claus-Ferck-Straße und Im Alten Dorfe ist geprägt durch eine große Auswahl an attraktivem Einzelhandel und ist ein über die Grenzen Volksdorfs hinaus bekannter Anziehungspunkt.

Im Rahmen der zeitlich begrenzten Flaniermeile Volksdorf werden Teile der Claus-Ferck-Straße und Im Alten Dorfe ab 14. Mai 2022 für acht Wochen umgestaltet. So wird erfahrbar und erlebbar, wie der Volksdorfer Ortskern durch eine Neugestaltung aussehen könnte. Durch verkehrsberuhigende Maßnahmen soll die Aufenthalts- und Lebensqualität erhöht werden. Entspannteres und grüneres Einkaufen mit mehr Verweilmöglichkeiten ist das Ziel. Daher entfallen während der Flaniermeile alle öffentlichen Parkplätze. In den neuen Räumen entstehen Sitzgelegenheiten, zusätzliche Begrünung und mehr Platz für Außengastronomie und andere Aktionen.

Alle Informationen zum Start der Flaniermeile enthält der aktuelle Flyer. Einen detaillierten Überblick bietet der Lageplan der Gesamtmaßnahme.

Wie sind Verkehr und Parken während der Flaniermeile geregelt?

Aufgrund der Umgestaltung entfallen bereits ab dem 9. Mai bis zum 15. Juli alle öffentlichen Parkplätze im Bereich Claus-Ferck-Straße / Im Alten Dorfe. Alle Kundenparkplätze und Tiefgaragen sind weiter zugänglich. Die Durchfahrt mit Auto und Fahrrad ist weiterhin möglich.

  • Alle privaten Parkplätze sind weiterhin zu erreichen.
  • Parkplätze für Taxen und Behinderte, Anlieferzonen und Bring-/Abholzone (Kiss & Ride) sind im zentralen Bereich vorhanden.
  • Viele zusätzliche Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe im P+R-Parkhaus sind vorhanden (auch für nicht-HVV-Kundinnen und Kunden nutzbar).
  • Fahrdienst MOIA fährt während der Flaniermeile auch nach und in Volksdorf: mehr Informationen.


Der Rückbau ist bis spätestens am 15. Juli 2022 abgeschlossen. Dann ist der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt.

Piktogramm "Spielgerät"
Piktogramm "Foodtruck"
Piktogramm "Bäume"
Piktogramm "Sitzgelegenheit"
Piktogramm "Gastronomie"

Wie kann ich mich einbringen?

Der neue Raum soll für eine aktive Nutzung zur Verfügung stehen. Wir möchten Gewerbetreibenden, Anwohnerinnen und Anwohnern sowie lokalen Gruppen Möglichkeiten eröffnen, die nun neu vorhandenen Räume zu nutzen – zum Beispiel durch die Ausweitung der Außengastronomie, die Auslage von Produkten im öffentlichen Raum, Mitmachaktionen und die Präsentation von Inhalten. Die neuen Räume bieten nicht nur den direkten Anliegerinnen und Anliegern, sondern allen Volksdorfern die Möglichkeit, ihren Ortskern aktiv mitzugestalten.

Flächen für Sondernutzungen werden vorhalten. Diese Flächen können durch sich abwechselnde Angebote gestaltet werden – beispielsweise den Ausschank von Getränken, kulinarische Angebote, Mitmachaktionen, die Vorstellung von Initiativen, Projekten oder künstlerische Aktivitäten.

An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie Ihren Ortskern während der zeitlich begrenzten Flaniermeile Volksdorf mit konkreten Aktionen, Veranstaltungen oder Nutzungswünschen mitgestalten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Bezirksamt Wandsbek. Das Bezirksamt wird die Vorhaben sammeln, koordinieren und auch bei den formalen Prozessen unterstützen. Gerne möchten wir Sie auch dazu einladen, bei vielleicht weniger konkreten Vorstellungen das Gespräch mit uns zu suchen, um ggf. gemeinsam eine Idee zu entwickeln.

Alle wichtigen Informationen sind auch im Schreiben des Bezirksamts Wandsbek vom 22. Februar 2022 enthalten.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Ihre Beteiligung!

Piktogramm "Grünfläche"
Piktogramm "Sandkasten"
Piktogramm "Gastronomie"
Piktogramm "Parklett"
Piktogramm "Spielgerät"

Über das Projekt

Volksdorf gilt für viele als Inbegriff des idyllischen Lebens in Hamburg. Gerade der alte Ortskern entlang der Claus-Ferck-Straße und Im Alten Dorfe ist geprägt durch eine große Auswahl an attraktivem Einzelhandel und ist ein über die Grenzen Volksdorfs hinaus bekannter Anziehungspunkt.
Mit einer zeitlich begrenzten Flaniermeile soll unter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern erfahrbar werden, ob und wie eine Umgestaltung des Straßenraums die Aufenthaltsqualität erhöhen und ansässige Unternehmen weiter stärken kann. Es soll mehr Platz entstehen: Platz für Menschen, für Fußgängerinnen und Fußgänger, für Radfahrende, für Kinder, Familien, für Ältere. Für nachbarschaftliche Begegnungen, für entspanntes Flanieren und Verweilen, für kreative und neue Nutzungen. So soll der Volksdorfer Ortskern neu erlebbar werden.
Das Konzept für die zeitweise Umgestaltung wird gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet.

Zeitlicher Ablauf des Projekts Flaniermeile Volksdorf
Piktogramm "Spielgerät"
Piktogramm "Foodtruck"
Piktogramm "Bäume"
Piktogramm "Sitzgelegenheit"
Piktogramm "Grünfläche"

Flaniermeile lebendig gestalten – herzliche Einladung!

Sie wollen mitmachen? Hier finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten.
Hier finden Sie Fragen und Antworten zum Pilotprojekt.
Piktogramm "Foodtruck"

Ja, ich möchte über dieses Projekt auf dem Laufenden gehalten werden und melde mich hiermit zum Newsletter an!

Alle Newsletter-Ausgaben finden Sie hier.

Logo der Flaniermeile Volksdorf

Folgen Sie uns!